Sonntag, 27. November 2016

[Lesechallenge] Edelstein-Challenge 2017




Ich nehme an der Lesechallenge "Edelstein-Challenge 2017" von Prowling Books teil :D


Feste Aufgaben:

Lies ein Buch...

01) … in dem eine Krone vorkommt
02) … in dem ein Schmuckstück eine wichtige Rolle spielt
03) … mit mindestens einem Edelstein auf dem Cover
04) … mit einem Edelstein im Titel
05) … das schon seit mindestens 6 Monaten auf deinem SuB liegt
06) … in dem ein wertvoller Gegenstand vorkommt
07) … in dem ein Ballkleid vorkommt
08) … in dem es auf eine Suche geht
09) … in dem es ein Königreich gibt
10) … in dem ein Schatz eine wichtige Rolle spielt
11) … mit einer reichen Familie
"To the Stars - Wenn du die Sterne berührst" - Molly McAdams
12) … mit einem funkelnden/glitzernden/glänzenden Cover
"Paper Princess" - Erin Watt
13) … das aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird
"Mondprinzessin" - Ava Reed
14) … das mit der Zeit erst richtig gut wurde
15) … das über mehrere Jahre hinweg spielt
16) … in dem einem Charakter alle Mittel recht sind, um an sein Ziel zu kommen
17) … das mehr als 18,00€ gekostet hat
18) … das fast jeder kennt
19) … das du geschenkt bekommen hast
20) … das dir persönlich besonders viel bedeutet
21) … das in einer anderen Welt spielt
"Als die Bücher flüstern lernten" - Felicitas Brandt
22) … das dich emotional sehr mitgenommen hat
23) … das vor 1950 zum ersten Mal erschienen ist
24) … das dir durch ein Voting "aufgetragen" wird (Auswahl liegt ganz bei euch)

Punkte (Stand 06.05.2017): 4

Monatsaufgaben

Januar (2 Punkte)
Lies ein Buch...

...mit Wasser auf dem Cover
...in dem Meereswesen vorkommen
"Blue Secrets - Der Kuss des Meeres" - Anna Banks
...mit einem Insekt im Titel und/oder auf dem Cover
"Killing Butterflies" - M. Anjelais



Februar (3 Punkte) 

Lies ein Buch...

...mit einem grünen Cover
"Secret Woods: Das Reh der Baronesse" - Jennifer Alice Jager
...das (auch) im Wald spielt
"Königreich der Schatten: Die wahre Königin" - Sophie Jordan
...in dem es übernatürliche Wesen gibt (z.B. Drachen)
"Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind - Das Originaldrehbuch" - J. K, Rowling

März (2 Punkte)

Lies ein Buch...

...in dem ein gutes Fabelwesen vorkommt (zB eine Fee)
...mit einer Blume auf den Cover
"Liv forever" - Amy Talkington
...mit einer jungen Frau als Protagonistin (19-25 Jahre)
"Love on Paper" - Katrin Bongard


April (2 Punkte)
Lies ein Buch...

...das in Asien spielt
"Sieben Nächte in Tokio" - Cecilia Vinesse
...das ein orientalisches Lesegefühl vermittelt.
"Zorn und Morgenröte" - Renée Ahdieh
(Leserunde mit ein paar Mädels aus der Gruppe auf Facebook)
...mit zwei oder mehr Freundinnen als Protagonisten



Mai (x Punkte)
Lies ein Buch...

...mit violettem Cover
"Das Juwel - Die Gabe" - Amy Ewing
...in dem die Vergangenheit eine wichtige Rolle spielt
"Harry Potter und die Kammer des Schreckens" - Joanne K. Rowling
...in dem Magie vorkommt
"Harry Potter und der Stein der Weisen" - Joanne K. Rowling


Juni
Lies ein Buch...

...mit einem dunklen Cover
"Smoke" - Dan Vyleta
...mit einem mysteriösen Charakter

...in dem ein Mord vorkommt

Badges


Gelesene Seiten (Stand: 06.05.2017): 4506

Mittwoch, 23. November 2016

"Über uns der Himmel" von Kristin Harmel

Bildquelle: randomhouse.de

Seitenzahl: 448 Seiten

Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 16.03.2016

ISBN: 978-3442383331












Kurzbeschreibung:

Die junge Kate Waithman lebt mit ihrer großen Liebe Patrick in Manhattan. Eines Morgens geht sie am Hudson River joggen, als plötzlich ein Flugzeug den Himmel durchbricht. Momente später ist das World Trade Center in Rauch gehüllt. Es ist das Gebäude, in dem Patrick arbeitet ...

Dreizehn Jahre später fühlt sich Kate endlich bereit, ihr Herz wieder zu öffnen. Doch dann hat sie einen Traum, der realer scheint als alles, was sie umgibt – von dem Leben, das sie mit Patrick gehabt haben könnte. Während sie versucht, an der Vergangenheit festzuhalten, beginnt Kate zu ahnen, dass es für sie einen zweiten Weg zum Glück geben könnte ...

Meine Meinung:

Titel und Inhalt haben mich von der ersten Sekunde total angesprochen und ein Buch über so ein tragisches Schicksal, über ein Ereignis, dass so unfassbar war, hat mich interessiert und ich bin in keinster Weise enttäuscht worden.

Die Geschichte von Kate ist so unfassbar real und sehr berührend, ihre Trauer über den Tod ihres Mannes ist richtig spürbar. Die Entwicklung, die sie in dem Buch zurücklegt ist beeindruckend und spricht voll für ihren Charakter, sie als Protagonistin mit ihrem Schicksal kommt sehr glaubhaft rüber.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr einvernehmen und locker zu lesen. Man findet sich ziemlich schnell in die Handlung ein und die Stimmung kommt auch super rüber, sei es beim Anfang der Geschichte oder mittendrin.

"Über uns der Himmel" von Kristin Hammel ist ein Buch, das ans Herz geht. Die Geschichte ist durch ein hartes Schicksal geprägt, aber mit so viel Gefühl drum herum aufgebaut. Wer auf ein wenig viel Herzschmerz steht, ist in dem Buch richtig aufgehoben.

Mittwoch, 9. November 2016

"Auch Engel dürfen träumen" von Sarah Neumann

Bildquelle: amazon.de

Seitenzahl: 380 Seiten

Verlag: Eisermann Verlag

Sprache: Deutsch

Erscheinungsdatum: 01. 08.2016

ISBN: 978-3946172529











Kurzbeschreibung:

Yumi erwacht im Himmel. Doch ein dunkles Meer versucht, sie zu verschlingen und in unergründliche Tiefen zu ziehen. Auf Geheiß von Erzengel Gabriel muss Yumi ihre Ausbildung abbrechen, auf die Erde zurückkehren und fortan unter den Menschen leben. Verzweifelt sucht sie einen Weg zurück.

Taen, ungehorsam und wild, bringt nicht nur die Bewohner der Hölle, sondern auch Luzifer selbst zur Weißglut. Nach einem aus dem Ruder gelaufenen Streich verbannt der zornige Höllenfürst ihn auf die Erde. Taen muss sich als Luzifers Augen und Ohren beweisen, wenn er nicht bis zum jüngsten Tag als entmachteter Mensch sein Dasein fristen will.

Erzfeinde seit Anbeginn der Zeit, treffen Engel und Teufel in Menschengestalt aufeinander ... und verlieben sich.

Erzürnt stellt sich Gabriel mit all seiner himmlischen Macht zwischen die Liebenden.

Meine Meinung:

Können Engel und Teufel sich verlieben?
Neugierig durch Titel und Klappentext kam ich nicht drum rum und musste einfach "Auch Engel dürfen träumen" von Sarah Neumann lesen. Danke an Sarah und auch dem Eisermann Verlag für das Rezensionsexemplar.

Mit einem recht holprigen Start lernt man Yumi kennen, die im Himmel erwacht und dort ihre Ausbildung als Engel starten soll. Allerdings schleicht sich etwas Dunkles an sie heran, weswegen der Erzengel Gabriel entschließt, ihre Ausbildung abzubrechen und sie zurück auf die Erde zu schicken. Außerdem kommt Taen ins Spiel, streichliebender Höllenbewohner, der den Zorn des Höllenfürsten auf sich lenkt und auf die Erde verbannt wird, um sich dort für Luzifer umzusehen.

Beide Charaktere sind sehr symphathisch und man mag sie eigentlich von Anfang an. So unterschiedlich beide auch sind, so gut harmonieren sie miteinander in der Story. Auch die Entwicklung, die beide durchleben, ist sehr gut aufgebaut.

Durch den doch recht leichten und lockeren Schreibstil der Autorin und den recht kurzen Kapiteln aus der abwechselnden Sicht von Yumi und Taen macht das Buch recht abwechslungsreich und gut zu lesen.

Alles in allem ist die Handlung um Yumi und Taen wirklich eine wunderbare und auch recht spannende Geschichte, für Fantasy-Liebhaber zu empfehlen.

Mittwoch, 2. November 2016

[lovelybooks] Der Leserpreis 2016 auf lovelybooks.de

Viele werden ihn schon auf dem ein oder anderen Blog gesehen haben, oder auch auf lovelybooks selbst: Der Leserpreis 2016!
In verschiedenen Kategorien wird das Buch gekürt, dass die Leser am besten fanden. Im Moment laufen noch die Nominierungen, deswegen nehmt die Beine in die Hand und ab auf die lovelybooks-Seite und mitvoten :D


Dienstag, 1. November 2016

[Weekly Me] November News #1



Hey ihr Lieben,

da plant man 5000 Sachen und das Leben sagt dann "Sry, aber nein."

So ging es mir mal wieder die letzten Wochen, ich wollte so viel arbeiten, gerade hier dran, weil ich es einfach nicht aufgeben will. Und plane wirklich alles durch. Und dann kommt was Dazwischen, dass nicht rein passt und ich hab das Gefühl, man wird um Jahre zurück geschmissen. Hach. Aber ich hab die Hoffnung, dass gerade jetzt im November bzw generell zum Jahreswechsel doch einiges besser wird.

Ursprünglich hatte ich geplant, wie vorher weiter zu machen. Rezensionen posten, das Weekly Me wieder zu beleben. Vielleicht bei der einen oder anderen wöchentlichen Aktion teilhaben, damit wieder Leben in den Blog kommt. Dann kamen Zweifel, da ich solang nicht gebloggt hatte.. schaffe ich das? Ist das nicht zu viel Arbeit? Ihr seht, ich bin leider zu viel am Denken. /seufz Manchmal sollte man spontane Entscheidungen treffen, deswegen werde ich einiges durchziehen (müssen), um mir zu beweisen, dass ich das kann.
Spontane Entscheidungen, ich hätte ja schon immer mal Lust, beim NaNoWriMo mitzumachen. Kennt ihr das? Habt ihr selbst dort schon mal mitgemacht? Irgendwie möchte ich das mal durchziehen, auch wenn ich Zweifel daran habe, aber da muss ich dann bissl drüber stehen ;)

Das einzig richtig Doofe an der Stille auf meinem Blog: ich kann, gerade bei der Märchenhaft-Challenge, keine Challenge richtig beenden. Die Monatsaufgaben bei der Märchenhaft-Challenge liegen einfach zu weit raus, selbst wenn ich die Bücher in der Zeit gelesen habe. Die Serienkiller-Challenge werde ich so nicht mehr schaffen, auch wenn ich schnell lese, so ein schneller Leser bin ich dann doch nicht :D Die ABC-Challenge ist noch nicht verloren, immerhin startete sie erst spät im Jahr und geht demnach auch noch bissl länger, und mit meinen ganzen Rezensionen, die von jetzt dann folgen, werd ich sie gut füllen können ^^ Auf Challenges freue ich mich auch nächstes Jahr, ich werde sicher an der ein oder anderen wieder teilnehmen :D

So, ich werde einiges aktualisieren gehen, zum Ersten gibt es ja immer die neuen Aufgaben der Märchenhaft-Challenge ^^ Und dann les ich noch die letzten Seiten von "Mondprinzessin" von Ava Reed ^^

Habt einen wundervollen und ruhigen Feiertag, ich genieß grad ein paar Sonnenstrahlen :)

eure kohoho